Tina Groll: Kinder + Karriere = Konflikt?

Leseprobe

In der Vereinbarkeitsfrage von Familie und Beruf manifestiert sich der tatsächliche Status Quo der Gleichberechtigung...


Bestellnummer
E10800
ISBN
978-3-8490-1457-5
Produktform
Gedrucktes Buch
Seiten
255

17,95 €
inkl. MwSt.
Versandkosten*
Lieferzeit 1-3 Werktage

x

In der Vereinbarkeitsfrage von Familie und Beruf manifestiert sich der tatsächliche Status Quo der Gleichberechtigung von Mann und Frau. Denn Frauen reiben sich an einem überhöhten Mütterideal und an Arbeitgebern auf, die Mütter nur selten in Führungspositionen befördern. Und Männer werden noch viel zu oft in die Rolle des Ernährers gedrängt und sehen sich im Karriereabseits, wenn sie eine Familienauszeit im Job nehmen wollen. Oder Paare entscheiden sich gleich für die traditionelle Rollenverteilung: Sie landet in der Teilzeitfalle und Altersarmut, er verpasst viel Zeit mit seinen Kindern.

In diesem umfassenden Buch analysiert die Journalistin Tina Groll, Redakteurin bei ZEIT ONLINE und dort zuständig für das Ressort Karriere, warum sich an dieser Ungleichheit zwischen den ­Geschlechtern auch in der jungen Generation kaum etwas ändern wird.

Sie beschreibt, welche falschen politischen Rahmenbedingungen für Männer und Frauen zum Dauerkonflikt zwischen Familie und Beruf führen. Aber sie zeigt auch Lösungsansätze aus anderen Ländern sowie positive Beispiele auf und erklärt Eltern, welche rechtlichen Möglichkeiten sie haben und nutzen sollten. Am Ende geht die Vereinbarkeit von Familie und Beruf die gesamte Gesellschaft etwas an und muss auch kein Widerspruch sein.

Warum, das steht in diesem Buch.

Unser Programmsegment Beruf & Karriere unterstützt Sie bei vielen beruflichen Themen, die nach der Schulzeit anstehen. Sei es die Wahl des richtigen Studienplatzes, die Wahl des Ausbildungsberufes oder die Hilfe beim Schreiben der ersten Bewerbungen um den ersten "richtigen" Job. Auch bei täglichen Fragen des Berufslebens unterstützen wir Sie mit kompetenten Ratgebern.